Wärmetauscher

Anwendung

Abwasser ist eine regenerative und umweltfreundliche Energiequelle. Die Abwasserwärmenutzung ist ein wichtiger Baustein unter den energetischen Maßnahmen in der Wasserwirtschaft. Die bei einem Prozess anfallende Abwärme wird dem gleichen Prozess ohne wesentliche Zeitverschiebung wieder zugeführt. Ideal ist die Übereinstimmung von Quelle und Verbraucher bezüglich Zeit und Menge.

Funktionsprinzip

Das warme Abwasser wird in einen Tank geleitet und durch eine spezielle Wehrkonstruktion geführt. Die in Kaskaden angeordneten Wehre und der große Querschnitt des Tankes verringert die Fließgeschwindigkeit des Abwassers und stellen eine optimale Verteilung der Wärmeenergie in der gesamten Tauscherstrecke sicher. Das zu erhitzende Kaltwasser wird im Gegenstromprinzip über eine wählbare Anzahl von Rohrbündeln, die in den Tank versenkt montiert sind, geleitet. Eine meist ungleichmäßige Zulaufsituation des Abwassers wird durch das große Tankvolumen ausgeglichen, dadurch kann Wärmeenergie bei geringem Zulauf gespeichert werden.

Wärmetauscherschutz

Bei der Einleitung des anfallenden Abwassers in die Kanalisation ist oft eine Einhaltung verschiedener Grenzwerte bezüglich CSB, Temperatur, u.dgl. behördlich verordnet. Mit dem ABZ Wärmetauschersystem in Kombination mit einer Abwasserfiltration von ABZ werden nicht nur die auferlegten Grenzwerte eingehalten und vermeintlich verlorene Wärmeenergie zurückgewonnen, auch wird die Anlage vor Verunreinigungen geschützt.

Gerne unterstützen wir Sie jederzeit bei allen Anwendungsfällen und Betriebspunkten mit einer für Sie individuellen Leistungs- und Auslegungsberechnung und einer ergänzenden technischen Beratung.

Ausstattung

  1. Behälter aus Edelstahl mit justierbarem Fußgestell
  2. Rohrbündel einzeln demontierbar
  3. Temperaturmessbuchsen an allen relevanten Stellen
  4. Behälter allseitig isoliert und verkleidet
  5. Drei verschiedene Behältergrößen welche in Serie kombinierbar sind
  6. Wärmemengenzählung

Ihr Nutzen

  1. Hohe Verweildauer des Abwassers
  2. Energierückgewinnung auch bei Stoßbelastungen
  3. Extrem große Tauscherfläche durch Rohrbündelsystem
Zomedia Logo