Kanalräumgutbehandlung

Streusplitt und Kehrgutwaschanlagen

Kanalräumgut aus Kanalisationsanlagen ist organisch hoch belastet und seine Entsorgung bzw. Deponierung ist daher mit hohen Kosten verbunden. Ein weiteres Problem stellt in der jüngeren Zeit die Entsorgung von Streusplitt und Straßenkehrgut dar. Auch hier wird eine gesetzeskonforme Aufbereitung und Entsorgung verlangt.

Aufgrund der vorliegenden Erfahrungen über den speziellen Anfall dieser Materialien ist auch bekannt, dass ein Großteil davon falsch bzw. illegal deponiert wird. Es erscheint daher dringend notwendig, Kanalräumgut, Streusplitt und Straßenkehrgut durch Waschen zu reduzieren und so aufzubereiten, dass das Material einer Wiederverwertung zugeführt oder auf eine Bauschuttdeponie verbracht werden kann.

Durch die Verringerung des Räumgutes und die günstige Entsorgungsmöglichkeit können die Kosten extrem reduziert werden. Jahrzehntelange Erfahrungen mit der Aufbereitung dieser Materialien gewährleisten Ihnen die Lieferung hochwertiger Standardanlagen bzw. auch maßgeschneiderte Anlagen für alle Anwendungsfälle in der Aufbereitung dieser Materialien.

Zomedia Logo